Tennismagazin - Fitnessübungen für den Tennisplatz

 

 

 

Wollen Sie sich zum Start in die Sommersaison noch schnell in Form bringen? Mit dem sogenannten „No Excuses-Workout“ von Fed Cup-Fitnesscoach Mike Diehl, der die deutschen Top­spielerinnen um Angelique Kerber seit Jahren betreut, können Sie sich sogar zuhause im Wohnzimmer auf die Sandplatz­matches in den kommenden Wochen vorbereiten – ohne Fitnessstudio oder lange Waldläufe. 

Der Zirkel besteht aus acht Bodyweight-Übungen und hat es in sich – gleichgültig, welcher Alters- oder Leistungsklasse Sie angehören. „Um die nötige Fitness für das Spiel auf Asche aufzubauen, ist vor allem ein Mix aus Kraft- und Ausdauertraining wichtig“, erklärt Diehl, der kürzlich auch ein neues Buch mit seiner Trainingsmethode auf den Markt gebracht hat. Darin zeigt Diehl mehr als 100 Übungen, die mit dem eigenen Körpergewicht sowie mit kleinen Hilfsmitteln wie Hanteln, Widerstandsbändern oder Gymnastikbällen ausgeführt werden. „Wer seine körperliche Fitness dauerhaft auf ein höheres Level bringen will, muss vor allem seine Einstellung zum Sport verändern“, sagt der einstige Elitesoldat der Bundeswehr. 

Diehls Credo: Regelmäßige Workouts sollten in das Leben integriert werden wie das tägliche Zähneputzen. „Man muss verinnerlichen, dass man durch gezieltes Training den eigenen Körper langfristig vor Krankheiten und Verletzungen schützt.“ Vor allem für Tennisspieler gilt: „Wer seine Muskulatur stärkt, der baut dadurch einen Panzer für Sehnen und Bänder auf. Dabei ist einfaches Training völlig ausreichend. Ich schwöre auf das KISS-Prinzip – keep it simple stupid!“ 

Den Zirkel auf den folgenden Seiten sollten Sie zwei- bis dreimal pro Woche absolvieren, die Anzahl der Durchgänge ist abhängig von Ihren ­körperlichen Voraussetzungen. „Die steigenden Wiederholungszahlen machen das Workout sehr intensiv. Die Übungen vereinen die wichtigsten Komponenten, um alle Körper­bereiche ideal zu beanspruchen. Und wie der Name verrät: Ausreden sind verboten“, scherzt Diehl. Na dann, los geht’s!

 

Zum Zirkel...

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
20.10.2020 © TC Leinfelden-Echterdingen e.V. (FW, JH)